15 Jahre Spendenparlament Reinbek und Umgebung e.V.

Unser Spendenparlament hat Geburtstag und der wird am :

15. November 2012 ab 19 Uhr
im Festsaal des Reinbeker Schlosses gefeiert.

Die VHS-Theatertruppe unter Leitung von Frau Dr.Oels wird den „Sommernachtstraum“ aufführen – als Benefizveranstaltung fürunsere Spendenkasse.

Das ist wieder eine ganz tolle, großzügige Aktion der Schauspieler. Das Stück hat schon zweimal viele Reinbeker begeistert und wird nun in etwas abgewandelter Form in historischer Kulisse dargeboten.

Wir hoffen, daß viele unserer Parlamentarier und Freunde im Schloss dabei sein werden.

Die Karten gibt es im Vorverkauf in der Volkshochschule Reinbek
und an der Theaterkasse im Klostermarkt für 10 EUR.

Es grüßt herzlich

Wolfgang Walter

– – – –

05.04.2011
REINBEKER SPENDENPARLAMENT VERTEILT GELDER FÜR 9 PROJEKTE

Gut besucht war die 28. Arbeitssitzung des Spendenparlaments Reinbek und Umgebung im Jürgen Rickertsen Haus. Und in die Umgebung gingen auch die meisten der zugesagten finanziellen Untersützungen.

So konnten gleich vier verschiedene Projekte der Sönke-Nissen-Stiftung aus Glinde großzügig bedacht werden.

Es wird z.B. die Spielgruppe des Miniclubs für Kinder ab 2 Jahren aus einkommensschwachen Familien mit Migrationshintergrund gefördert, die oft erste Kontakte mit der deutschen Sprache vermitteln.

Ebenso der Mittagstisch des Miniclubs. Hier sollen eigentlich die neuen Geldmittel aus dem Bildungspaket greifen. Die Gelder sind schon im Land. Nur die Verteilung ist noch nicht geklärt. Das Spendenparlament überbrückt mit den ersten 600 EUR etwaige Lücken.

Spenden fließen auch in den Fonds „Glinder Kindersolidarität“ zur Unterstützungdes Kinder- und Jugendtreffs, der Gruppenausflüge an die Ostsee, nach Hagenbeck und in den „Dialog im Dunkeln“ plant, da einige Kinder sonst nie aus Glinde heraus können.

Für Einzelunterstützung bedürftiger, einkommensschwacher Menschen erhält der Reinbeker Verein „Bürger helfen Bürgern e.V.“ 500 EUR, die Grundschule Oststeinbek 300 EUR und das Gut Lankau GmbH 600 EUR.

Der mit 55 Mitgliedern sehr engagierte Glinder Tisch e.V., der Lebensmittel an 70 bis 80 Menschen verteilt, erhält die beantragten 562 EUR für Schürzen, Arbeitswesten und Regale.

Insgesamt konnten die Reinbeker Spendenparlamentarier 4.349 EUR verteilen.

Als neues Mitglied wurde Jörg Stöber (Installateur aus Reinbek) begrüßt und es wird herzlich eingeladen zur nächsten Arbeitssitzung am Montag, d. 26.09.2011 um 19.30 in der Kantine des Reinbeker Rathauses.

Am Montag, den 04. April 2011 um 19.30 ist die nächste Arbeitssitzung im Jürgen-Rickertsen-Haus in der Schulstraße 7.

Liebe Spendenparlamentarier, werte Spender, liebe Freunde ,

Vor den Feiertagen und zum Jahresende möchten wir vom Vorstand allen treuen Seelen danken , die seit Jahren die Arbeit des SPENDEN-PARLAMENTS unterstützen und somit tragen und allen , die als Mitglieder im vergangenen Jahr neu dazugekommen sind bzw. mit einer Sonderspende diese soziale Arbeit in unserer Region gefördert haben.

Im Jahre 2010 wurden folgende Einrichtungen und deren Projekte mit Geldzuwendungen unterstützt (zusammengestellt von unserem Schatzmeister bzw. Kassenwart Adolf Drost):

AWO – Jugendzentrum Reinbek: Nachhilfeprojekt ,
Verein PROLUS: Lese- Rechtschreibhilfe ;
Bergedorfer Tafel: Kühlkisten und Kühlkistenwaschmaschine ,
Grundschule Klosterbergen: Schulverein und Sprachunterricht,
TSV Glinde: Ferienprogramm “Auf und Davon” ,
Migrationssozialberatung: Deutschkurs für ausl. Frauen ,
Grundschule Mühlenredder: “Lernwerkstatt Deutsch” ,
Verein “Bürger helfen Bürgern”: eine Matratze,
Verein “Hilfe für das schwerkranke Kind”: Familienfest und  Besuch eines Weihnachtsmärchens

Insgesamt  8610,- Euro wurden 2010 überwiesen

Feste Zusagen , die bereits für 2011 getätigt wurden :
1.    1000,- Euro für den TSV Glinde “Auf und Davon”
2.    Grundschule Mühlenredder 640,- Euro für den Sprachunterricht (s.o.)

Die aktuelle Mitgliederzahl ist  70

Der Vorstand dankt allen und freut sich auf ein neues aktives Jahr mit unserem
SPENDENPARLAMENT und allen Freunden und Förderern.

Für den Vorstand grüßt herzlich
Wolfgang Walter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s