Projektförderung

Projekte, die das Reinbeker Spendenparlament fördert:

Mitglieder des Spendenparlaments können ab 60 Euro im Jahr mitentscheiden, welche Projekte mit ihren Spendengeldern gefördert werden sollen!

Über die Verwendung der Spenden entscheidet auf Vorschlag der Finanzkommission nur das Parlament aller Mitglieder! Um als Mitglied in diesem Parlament mitreden und abstimmen zu können, genügt der Beitritt zum Reinbeker Spendenparlament. Mit einer Spende von mindestens 60 Euro jährlich, also nur monatlich 5 Euro, wird man Parlamentarierin oder Parlamentarier.

In den bisherigen mehr als 37 Parlamentssitzungen wurden von der Finanzkommission weit über 100 Projekte aus den Anträgen ausgewählt und vom Plenum durch positive Abstimmung insgesamt mit über 160.000 Euro Spendengeldern gefördert.

Beispiele für gezielte Hilfen:

  • Bergedorfer Tafel in Neuschönningstedt
  • Alphabetisierungskurs für ausländische Frauen
  • Förderunterricht für Migrantenkinder
  • Kinderkrebshilfe Oststeinbek
  • Ambulanter Hospizdienst Reinbek
  • Hilfe für Schwangere in Not
  • Pädagogische Insel für verhaltensauffällige Kinder in Glinde
  • Integrierte Jugendarbeit im Holzhaus Krabbenkamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s